0Q8A7297.jpg

CHAMPAGNE
DE LOZEY

 
Grape HG transp 50.png

Champagne De Lozey

Die kleine Maison Champagne De Lozey befindet sich im Süden der Champagne, der Côtes des Bar, geanuer gesagt in dem Örtchen Celles-sur-Ource. Auf 500 Einwohner kommen 42 Champagnerproduzenten und davon heißt schätzungsweise ein Drittel Cheurlin.  Philippe Cheurlin ist einer von ihnen. Der Inhaber hat den Namen des Hauses vor einiger Zeit auf De Lozey geändert um sich ein wenig von der lieben Verwandtschaft abheben zu können. Seine Champagner verdienen jedenfalls ungeteilte Aufmerksamkeit. Der Stil des in der vierten Generation familiengeführten Hauses hat diese gewisse Eleganz und Rundheit, die Madame Moustache bei Champagner so schätzt, gleichzeitig sind sie sehr charakterstark. Das liegt nicht zuletzt an der réserve perpétuelle mit der hier gearbeitet wird, diese besteht aus den besten Weinen der letzten 15 Jahre.  Für den aktuelle Jahrgang wird ein Teil davon entnommen um ihm Tiefe und die Handschrift des Hauses zu verleihen und die Réserve wird wiederum mit dem neuen Jahrgang aufgefüllt. Bei De Lozey kommt, im Gegensatz zu den großen Marken, alles aus einer Hand: Von den Trauben, über die Herstellung bis hin zur Vermarktung. Die Qualität ist hoch, der Winzer charmant, die Preise vergleichsweise moderat und gearbeitet wird nachhaltig (HVE- und VDC-zertifiziert). Madame Moustache se félicite.